Drucken | Versenden

Im Fokus

Neue Regeln ab 2018

Parlament verabschiedet EU-Datenschutzreform
14-04-2016

law-180px

Am 14. April 2016 hat das Parlament die neuen EU-Datenschutzvorschriften angenommen. Die Abstimmung markiert nach mehr als vier Jahren das Ende der Arbeit an der Reform, die aus einer allgemeinen Datenschutzverordnung und einer Richtlinie über die Datenübertragungen zu polizeilichen und gerichtlichen Zwecken besteht. Die Verordnung wird 20 Tage nach der Veröffentlichung im EU-Amtsblatt in Kraft treten und zwei Jahre nach der Veröffentlichung wirksam sein. Die Mitgliedstaaten haben zwei Jahre Zeit, die Bestimmungen der Richtlinie in nationales Recht umzusetzen.
Lesen Sie mehr



Transfer von persönlichen Daten von der EU in die USA

Stellungnahme der Artikel 29-Gruppe zum Privacy Shield
13-04-2016

pays-tiers-5-180px

Die Artikel 29-Gruppe der europäischen Datenschutzbehörden hat sich zum "Privacy Shield" geäussert:: Overall, the Working Party welcomes the significant improvements brought by the Privacy Shield compared to the Safe Harbour decision. In particular, the insertion of key definitions, the mechanisms set up to ensure the oversight of the Privacy Shield list and the now mandatory external and internal reviews of compliance are a positive step forward. However, the Working Party has strong concerns on both the commercial aspects and the access by public authorities to data transferred under the Privacy Shield.
Lesen Sie mehr



Gemeinsam für ein besseres Internet

Safer Internet Day 2016
09-02-2016

SID_2016_sidebutton

Auf Initiative der Europäischen Kommission werden an diesem Tag weltweit Veranstaltungen und Aktionen unter dem Motto "Play your part for a better internet" stattfinden.
Lesen Sie mehr



Neue Europäische Datenschutzverordnung

Mehr Rechte für ihre persönlichen Daten
28-01-2016

infographie_DPD_180px

Anlässlich des europäischen Datenschutztages hat die Artikel 29-Arbeitsgruppe eine Infographik über die neue EU-Datenschutzverordnung veröffentlicht. Ein endgütliger Entwurf wurde nach 4 Jahren Verhandlungen im Dezember 2015 vorgestellt. Die neue Verordnung soll Europa auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereiten. Die Rechte der Bürger werden gestärkt um ihnen mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu geben. Ein einheitlicher Rechtsrahmen ist vorgesehen und die vorherige Meldungen für die Unternehmen werden vereinfacht. Die Verordnung wird Anfang 2016 ratifiziert und 2018 in allen EU-Ländern in Kraft treten.
Lesen Sie mehr



CDV-2016-03-v02

Die Nationale Kommission für den Datenschutz wünscht ihnen fröhliche Weihnachten und ein schönes neues Jahr.
Lesen Sie mehr



clever-cloud-180px

BEE SECURE wählte das Thema „Cloud Computing“, da es auf der einen Seite die Entwicklung des Gebrauchs der Informations- und Kommunikationstechnologien in unserer Gesellschaft am besten reflektiert und auf der anderen Seite „Cloud“ für die meisten User sehr abstrakt ist. Die Kampagne hat um Ziel das „Cloud Computing“ in seinen verschiedenen Facetten zu beleuchten: die positive Seiten samt ökonomischer, technologischer und legaler Aspekte, sowie die Risiken in Bezug auf private und vertrauliche Daten. Zu diesem Zweck wird BEE SECURE in regelmäßigen Abständen komplette Dossiers zu verschiedenen Themen (Der gesetzliche Rahmen der Cloud, Filesharing, Das Recht am Bild, Datenschutz, etc) veröffentlichen.
Lesen Sie mehr



Alle Neuigkeiten ...



 

Kontakt

Nationale Kommission für den Datenschutz

1, avenue du Rock’n’Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette

Tel.: (+352) 26 10 60-1
Fax: (+352) 26 10 60-29

Kontakt per E-mail

 

Broschüre: Überwachung am Arbeitsplatz

brochure-csl-rightbox

 

Ereignisse und Veranstaltungen

 

Jüngste Stellungnahmen

 

"Artikel 29"-Gruppe

 

Handbuch zum europäischen Datenschutzrecht

handbook

 

Einführung in den Datenschutz

Die 10 Gebote des Datenschutzes

Die 10 Gebote des Datenschutzes

 

Öffentliches Register

 

Videoüberwachung

videosurveillance

 

Datensicherheit

Datensicherheit